Montag, 23. November 2009

Lecker Kuchen

Ich habe mich vor'm Wochenende hingestellt und einen leckeren Zitronenkuchen gebacken. 
Mein Freund meinte, das er ihn so gerne isst. Ja und ich finde er ist mir sehr gut gelungen. Richtig locker und überhaupt nicht trocken. 
Was mich aber im nachhinein wirklich geärgert hat, ist das mein lieber Herr Freund es noch nicht mal für nötig gehalten hat, am Wochenende bei mir vorbei zu schauen, um den Leckeren Zitronenkuchen wenigstens zu probieren! Smiley
Das, wo ich doch extra seinen Lieblingkuchen gebacken habe. Männer! Pfh!
Hier habe ich das Rezept, falls jemand Lust auf einen guten Zitronenkuchen hat: 










Zutaten:
250 g
Butter od. Margarine
200 g
Zucker 


 4 Eier

200 g
Mehl
100 g
Speisestärke
Pck.
Backpulver
Pck.
Vanillezucker
Prise
Salz

Zitrone(n), Saft/Schale
EL
Zitronensaft
250 g
Puderzucker

Zubereitung:

Butter und Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dotter einzeln unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver, Salz, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft unterrühren. Eischnee unterziehen.
Teig in eine ausgefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kastenform geben und bei 175 Grad/ca. 1Std. backen.
Puderzucker, restlicher Zitronensaft verrühren.
Guss auf den Kuchen verteilen und trocknen lassen. Ich habe dann noch Bunte Streusel drübergestreut, für die Optik.

Die Zubereitung dauert etwa 20 Min.