Donnerstag, 23. Dezember 2010

Ärger mit der Deutschen Post

Jetzt sitze ich schon die letzten 2 Tage und warte auf ein Paket. Deswegen schaue ich schon extra auch den ganzen Vormittag und Mittag über zu Hause zu sein, damit ich den Postboten ja nicht verpasse.
Heute Vormittag so gegen 11:00Uhr, hab ich dann endlich das gelbe Postauto vor der Tür gesehen und hab mich schon gefreut, gleich mein Paket öffnen zu können...Pustekuchen, es klingelte nicht. Ich ging dann zum Briefkasten runter. Tja und was für eine Freude, da war doch tatsächlich ein Kärtchen, das ich mir das Paket morgen um 10 in der Postfiliale abholen kann, da mich ja keiner angetroffen hat. HA!
Ist das nicht eine rieeeesenfrechheit?!?!
Jetzt muss ich wohl oder übel noch bis morgen auf mein Päckchen warten. :-(
Ich kann höchstens hoffen, dass das Paket vielleicht heute spätnachmittags schon in der Filiale ist. 

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Bloggen und helfen

Preis.dePreis.de hat eine sinnvolle Aktion ins Leben gerufen: Bloggen und helfen
Da kann jeder Blogger helfen, wenn er einen Bericht über die Aktion Bloggen und helfen schreibt, denn für jeden Blog bekommt SOS-Kinderdörfer 5€
Da das für mich eine sehr einfache Möglichkeit ist zu helfen, mache ich da doch sofort mit und hoffe dass sehr viele diese Gelegenheit nutzen, zu helfen. 
Man muss ja nur über die Aktion von Preis.de Bloggen.
Zusätzlich bekommt man noch ein Los für die Teilnahme an einer Auslosung von einem 500€ Gutschein für Amazon.de oder 15x10€ Gutscheine.
Jeder der nicht über einen Blog verfügt, kann bei einer anderen Aktion mitmachen: Meinung schreiben und helfen! Da müsst ihr nur über Produkte die ihr kennt, einen Meinungsbericht schreiben und auf deren Seite hinterlassen, das bring 0,50€ für die Kasse der SOS-Kinderdörfer.

Montag, 20. Dezember 2010

So schön kann der Winter sein

Als ich heute unterwegs war, 
viel mir auf, wie wunderschön doch die Landschaft aussieht.
Wenn man mal von dem Bild der Straßen absieht, wo man nur noch braungrauen Schneematsch bewundern kann.
Ich musste jedenfalls gleich ein paar Bilder schießen und möchte sie mit euch teilen. 




Leider ließ sich Daisy nicht rausbewegen, weil zu kalt.
Ich hätte nämlich zu gern ein Photo von ihr im Schnee gehabt. Wär ja auch ein schöner Kontrast. Schwarze Katze im weißen Schnee.

Freitag, 19. November 2010

Simon´s Cat Videos

Es gibt wieder Simon´s Cat Videos. *freu*
Von den Simon´s Cat Fans schon immer gespannt erwartet. Ja und anscheinend war Simon Tofield ziemlich fleißig in letzter Zeit. Was mich und viele andere auch, bestimmt freut.  

Simon´s Cat / Lunch in Break


Simon´s Cat / Cat in Chat

Sonntag, 19. September 2010

Lissy :-(

Nun war es leider soweit, ich musste Lissy am 17.09.2010 einschläfern lassen.
Sie hatte leider einen sehr schnell wachsenden Tumor im Bauch. Tja und da konnte ich ihr leider nicht mehr anders helfen, als ihr leiden zu beenden.
Ich war bis zum Schluss bei ihr und sie ist friedlich in meinen Armen eingeschlafen.
Anschließend habe ich sie hinterm Haus begraben, dort wo sie sich immer am liebsten aufgehalten hatte.
Ich und Daisy vermissen Lissy sehr!

Donnerstag, 12. August 2010

Muss ich Lissy einschläfern lassen?

Ich habe schon geschrieben, dass Lissy mir solche Sorgen macht. Sie spuckt die ganze Zeit und hat Durchfall. Manchmal ist es besser, da scheint sie schon fast die alte zu sein und dann liegt sie wieder mit gekrümmten Buckel da und ich finde morgens wieder überall Spukflecken.
Jetzt bin ich letzte Woche Donnerstag zum Tierarzt gefahren und habe ihr Blut abnehmen lassen. Es muss doch endlich herausgefunden werden, was sie hat! Ein Tag später rief mich die Tierärztin an und erzählte mir, das Leber und Nierenwerte normal sind, doch ein Wert ist sehr hoch, was wohl auf etwas hinweist, was sie nicht heilen aber mit Depot Cortison Spritzen einmal im Monat in Griff kriegen könnten. Zur Sicherheit solle sie noch eine Wurmkur bekommen, weil dieser Wert wohl auch auf Würmer Hinweist, doch in der Höhe wäre sie sich ihrer Diagnose sicher.
Den Mittwoch drauf hat mich dann ein Bekannter zum Tierarzt gefahren, um ihr die Spritze und die Wurmkur geben zu lassen.
Ich habe nämlich kein Auto und den Bus nehmen mit der Katze im Korb, würde ich seeeehr ungern machen. Die Katze dreht mir durch im Korb.
Auf jeden Fall, hat Lissy an diesem Tag ein älterer Kollege meiner Tierärztin behandelt, da sie ihren freien Tag hatte. Ist 'ne Gemeinschaftspraxis.
Ja und der fühlte Lissy den Bauch ab und meinte gleich : oh, nein! ich fragte: Tumor? worauf er 'ja' sagte.
Ich erzählte ihm, das seine Kollegin das auch gefühlt hätte und meinte es wäre harter Kot. Er schüttelte nur den Kopf und meinte, dass es nicht sein kann. Ich musste ihm recht geben, bei ihrem Durchfall.
Er beauftragt nun das Labor nochmal, das Blut auf 2 Werte zu Kontrollieren. Die seine Diagnose bekräftigen oder entkräftigen soll.
Dann bleiben noch die Optionen, sie gleich einschläfern zu lassen, sie aufzumachen, wo sie, wenn sie feststellen, dass sie da nichts machen können, sie dann einschläfern würden oder ihr versuchen das Ding rauszunehmen.
Die Entscheidung liegt im endeffekt bei mir und bei der Tatsache ob ich 300 Euro zusammen bekomme. Soviel würde nämlich die OP mit Nachbehandlung kosten.
Nun sitze ich hier immer noch und warte auf den Anruf vom Arzt. Denke mal da rufe ich morgen an. Der letzte Anruf kam zwar auch spät aber 20Uhr?!
Wenn ich Lissy jetzt so auf meinem Bett friedlich entspannt schlafen sehe, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie so schwer Krank sein soll und das sie ende nächster Woche wahrscheinlich nicht mehr da ist.

Mittwoch, 14. Juli 2010

Daisy und die Hitze :-)

Hier habe ich 2 neu Bilder von Daisy. Zur Zeit, wo es so heiß ist, liegt sie neben mir auf dem Sessel, da ich im Wohnzimmer eine Ventilator habe und es in diesem Raum schon merklich kühler ist.

Große Sorge um Lissy - Katze krank :-(

Seit 2 Wochen spuckt Lissy ihr Futter leider immer wieder aus. Sie behält fast nicht bei sich und hat sehr stark abgenommen. Durch den Wasserverlust ist sie leider auch ein wenig dehydriert. 
Jetzt bin ich letzte Woche Mittwoch mit ihr beim Tierarzt gewesen. Bin extra zu der Tierärztin gefahren wo ich sonst immer war, obwohl sie umgezogen ist und es ein ganz schön langer Weg zu ihr hin ist.  
Die Praxis ist jetzt auf dem Land gelegen und in einem alten Bauernhof untergebracht, den sie sich umgebaut hatten. Sah recht hübsch da aus.

Lissy wurde dann aber von jemanden behandelt, den ich noch nicht kannte. Anscheinend hat sich die Praxis mittlerweile in ein Gemeinschaftspraxis verwandelt. 
Die Tierärztin Hat den Bauch von Lissy abgetastet, worauf sie meinte sie fühlte harte Strukturen im Darm Bereich. Was, wie sie vermutete ein Tumor sein könnte. 
Ein riesen Schreck für mich!!
Sie wollte dann Blut abzunehmen, was aber nicht klappte, weil sie wohl zu wenig Flüssigkeit im Körper hatte. Es lief einfach kein Blut.
Dann 'versuchte' die Tierärztin Lissy eine Antibiotiokum Spritze zu geben, die schon wichtig war, da Lissy auch noch Fieber hatte, was ja auch auf einen Infekt hinwies.
Tja, die Tierärztin ließ Lissy extra Festhalten, da Lissy schon ein wenig ängstlich und nervös wirkte, was ja auch verständlich war, denn wie soll sie auch verstehen, dass man ihr nur gutes will!?
Sie setzte mit der Spritze an und Lissy zuckte natürlich, wodurch die Tierärztin wohl nicht in der Lage war die Spritze auch ab zudrücken. 
Beim nächsten Versuch, konnte sie dann die Spritze abdrücken, wo dann aber die ganze Antibiotikum-Flüssigkeit aus dem Ersten Loch wieder rauslief. :-(
Was ich dann aber nicht verstand war, dass sie es nicht nochmal versuchte, den es war ja doch wichtig, dass Lissy die Injektion bekam.
Sie schickte mich nach Hause, ich solle 2 Tage später nochmal kommen. Vielleicht könnten sie ja dann Blut abnehmen und sie dann behandeln.
Ich war ziemlich enttäuscht von diesem Tierarztbesuch, denn irgendwie hatte ich den Eindruck gewonnen, dass die da nur noch Kühe und Pferde behandeln können aber keine Kleintiere mehr. 
So habe ich mir dann eine Kleintierpraxis aus dem Branchenbuch rausgesucht und bin am nächsten Tag mit Lissy dorthin gefahren.
Die tasteten Lissys Bauch auch ab, ich hatte das mit dem Tumorverdacht erzählt, Die Ärztin meinte aber der Darm wäre voll mit hartem Kot und das fühle sich überhaupt nicht wie ein Tumor an. 
Da war ich ja schon mal erleichtert. Obwohl die Gefahr eines Darmverschlusses ja auch nicht ohne ist.
Die Ärztin schaffte es dort auch ohne Probleme ihr drei Spritzen zu geben, Lissy hat noch nicht mal gezuckt. 
Ich musste dann die nächsten drei Tage da noch vorbei kommen um ihr täglich dieses Antibiotikum zu spritzen.
Gegen das Spucken, hat sie mir empfohlen ihr MCP-Tropfen von mir (tropfen gegen Übelkeit)zu verabreichen. 1-2 Tropfen langen für eine Katze.
Jetzt habe ich ihr noch eine Woche so'ne Antibiotikum-Paste Oral geben müssen - auch, weil das ständige zum Arzt fahren und Spritze geben, ziemlich ins Geld geht!! 
Aber für meine Katzen würde ich eher auf alles verzichten, Hauptsache denen geht´s gut. 
Ich habe mich ja schließlich mal für die 2 Stubentiger entschieden und die Beiden haben mich ja auch schon 'ne ganze Weile durchs Leben begleitet. Es würde mir ziemlich weh tun, wenn einer von den Beiden was zustoßen würde.
Nun ist die Paste seit 2Tagen alle und ich mache mir immer noch Sorgen um Lissy. Sie ist einfach nicht so lebhaft wie sonst. Klar, kommt dann noch die Hitze dazu, die zurzeit in Deutschland herrscht. Doch  sie hat mittlerweile Durchfall bekommen, was mich einerseits freut, da der Darm leer wird, doch sie verliert wieder so viel Flüssigkeit.
Wenn ich genügend Geld hätte, würde ich mit ihr nochmal hinfahren, damit sie Sie richtig Untersuchen können. Mit Blutabnehmen und Ultraschall u.s.w. dazu muss sie leider in Narkose gelegt werden. Denn eigentlich, weiß ich immer noch nicht genau, was Lissy hat und ob sie wieder richtig Gesund wird.
Ja und das alles kostet auch wieder ein Hunni.  Den ich diesen Monat nach den vielen Tierarztbesuchen nicht mehr habe. :-(

Freitag, 18. Juni 2010

Kater sollten auf jeden Fall Kastriert werden!!

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit Katern in der Nachbarschafft.
Ich denke, weil das Wetter wieder schön wird, kommen die Kater auf Touren. Bei dem Menschen ja ähnlich, sprich Frühlingsgefühle.
Jedenfalls, kommen bald jede Nacht irgendwelche Kater an meine Wohnungstür und hinterlassen da ihre Marke.
Was auch nicht gerade nach Rosen duftet. Meine Nachbarn sind auch nicht gerade begeistert. Ich kann immer nur so schnell wie möglich die Duft .... was schreib ich Gestanksspur wegmachen. Böäh !!!
Ich weiß ja, damit will der Kater sagen, dass die Katzen in dieser, also  in diesem Fall, meiner Wohnung sein Eigen sind. Phh...obwohl meine zwei Süßen kastriert sind.
Ja und daraus schließe ich, dass die Kater wohl nicht kastriert sind.
Was mich echt wütend macht! Die haben ja keinen Ärger mit Katzenbabys, wenn die katze schwanger vom Freigang nach Hause kommt.
Die Tierheime sind ja eh schon so voll mit Katzen und ihren Baby's.
Supersüß!!
Ich bitte diejenigen, die sich eine Katze zulegen möchten, geht doch ins Tierheim und schaut euch dort nach 'nem neuem Freund/in um.

Kater sollten kastriert werden

Ich habe seit einiger Zeit, dass Problem, dass sich Kater mit ihrer Marke an meiner Wohnungstür verewigen wollen.
Was extrem ätzend ist, weil es klar nicht nach Rosen duftet und den Nachbarn es auch ein Dorn im Auge ist. Ich kann immer nur so schnell wie möglich reagieren, wenn ich es merke und es wegmachen. Böääh, nicht lecker!! Naja, nützt ja nichts. Falls aber jemand einen Tip für mich hat, die Kater fernzuhalten, ohne meine Katzen in Mitleidenschaft zu ziehen, soll sich bitte bei mir melden. Bitte!!!
Was mich aber noch daran ärgert ist, dass die Kater ja wohl nicht kastriert sind. Das dann noch bei Freigängern. Unverantwortlich sowas!! Die Tierheime laufen zur Zeit ja wieder über mit Katzen und ihren Baby's.
Ja klar, die Katerbesitzer haben ja kein Problem mit ner Katze die schwanger nach Hause kommt. Wie kann man so unverantwortlich sein??

Daisy trinkt mit der Pfote Wasser (2)


Ich habe es endlich geschafft!!
Das letzte Video von Daisy´s Trinkaktion mit der Pfote, ist ja leider etwas
sehr dunkel geworden.Man konnte aber schon erahnen was da vor sich ging. *g
Nun habe ich sie aber endlich am Tag erwischt, wie sie es mal wieder vorzog nicht schnöde mit der Schnauze zu trinken. Ich finde, es sieht immer ein wenig kultivierter aus, wenn Katzen mit der Pfote essen oder trinken.
Meine beiden Katzen, Lizzy und Daisy haben z. B. in der ganzen Wohnung drei Wasserplätze, die sie auch nutzen. Falls sie nicht gleich direkt aus dem Wasserhahn trinken wollen.
Der Katze sollte immer genügend Wasser zur Verfügung stehen, finde ich.

Dienstag, 25. Mai 2010

Daisy trinkt mit der Pfote aus ihrem Wassernapf


Meine Katze Daisy hat eine komische Angewohnheit. Sie trinkt indem sie mit der Pfote ins Wasser eintaucht um dann das Wasser von ihrer Pfote abzulecken.
Sieht richtig komisch aus. Leider ist das Video ziemlich dunkel, wenn ich das Licht noch angemacht hätte, hätte ich Daisy gestört und ich hätte das nicht filmen können.
Anscheinend ist das gar nicht so ungewönlich, das Katzen mit der Pfote trinken oder essen.
guckst du:

Samstag, 22. Mai 2010

Mir ist ein Smilie in der Tasse erschienen, wie das Papstbild auf dem Toast *g

Ist ja schon ein wenig unappetitlich eine dreckige Tasse zu zeigen. Diese ist mir aber gestern beim abwaschen aufgefallen. Ich hatte aus dieser Tasse Kakao getrunken und anstatt eines Kaffeesatzes gibt es einen Kakaosatz, in dem sich doch tatsächlich ein smilie erkennen lässt!!
Ist ja fast wie ein Jesusabdruck auf nem Toast. *lach*


Mein Swimmingpool ist endlich da!

Ich habe vor einiger Zeit an einem Gewinnspiel teilgenommen (ich habe hier davon berichtet), wo es unter anderem um einen schnellaufbaubaren Swimmingpool von Poolsgarden.de ging.
Ich habe schon fast nicht mehr dran geglaubt, dass der Gewinn jemals bei mir ankommt.
Jedoch gestern klingelte es an der Tür und der Postbote stand mit einem recht großen 15kg schweren Packet vor der Tür. *freu*
Leider habe ich keinen Platz, um selber Spaß in dem Pool haben zu können. :(
Ich wohne in einer Mietwohnung, wo es keinen Hof gibt, auf dem ich den Pool aufbauen könnte. Deswegen werde ich den Pool wohl verkaufen.

Dienstag, 27. April 2010

Jippieh gewonnen - Update zum Post vom 4. März 2010

Ich habe ja in meinem Post vom Donnerstag den 4. März 2010 geschrieben, dass ich einem Gewinnspiel einen Swimmingpool gewonnen habe. Nun ist der gewonnene Swimminpool leider bis jetzt noch nicht da. Jetzt, wo es so mittlerweile schönes Wetter mittlerweile in Deutschland gibt. :(
 Ich habe natürlich per E-Mail Kontakt aufgenommen und es hieß, 
dass es wohl keine mehr auf Lager gibt. Hmmh! Worauf mir aber gesagt wurde, dass alle anderen den Pool schon bekommen hätten.....toll! Freue mich ja für die andern Gewinner, doch für mich ist das kein Trost.

Wer seinen Katzen Freigang ermöglicht, sollte sie gut darauf vorbereiten!

Wer seinen Katzen Freigang ermöglicht, sollte sie gut darauf vorbereiten, damit sie sicher wieder nach Hause kommen : Stubentiger raus in die Natur! - B.Z. Berlin - Ratgeber,Tiere:
"Wer seinen Katzen Freigang ermöglicht, sollte sie gut darauf vorbereiten, damit sie sicher wieder nach Hause kommen
Stubentiger gehören raus in die Natur!
27. April 2010 16.40 Uhr, BZ
Wer es seinen Katzen ermöglichen kann, sollte ihnen Freigang erlauben!!
Was im Vorfeld zu beachten ist, lesen Sie in der B.Z..
'Wichtig ist, dass die Katzen geimpft und kastriert sind', sagt Katzen-Tierärztin Catharina Stopik (38). 'Schließlich will niemand mit ungeplantem Katzen-Nachwuchs überrascht werden.'Geimpft werden sollten die Tiere gegen Katzenseuche, Katzenschupfen, Tollwut und Leukose. 'Diese Impfungen müssen jährlich aufgefrischt werden, damit die Wirksamkeit erhalten bleibt', so Stopik.
Auch Wurmkuren sind wichtig: 'Alle drei Monate müssen diese aufgefrischt werden', sagt Stopik.
'Gegen Flöhe und Zecken kann man alle vier Wochen behandeln'.
Auch bei Bisswunden oder anderen Verletzungen sollte man zum Tierarzt gehen, denn hier kommt es häufig zu Infektionen.
Die Tiere sollten außerdem gechipt oder tätowiert werden, damit sie im Notfall schnell und zweifelsfrei identifiziert und ihre Halter informiert werden können.
Tipp: Das Chipen kostet rund 35 Euro inklusive EU-Haustierausweis und Online-Registrierung beispielsweise bei TASSO.
'Da bei Freigängern Futteraufnahme und Kot- und Urinabgabe schwerer zu kontrollieren sin, als bei reinen Wohnungskatzen, müssen die Halter ihre Tiere gut im Blick behalten', so Stopik.
'Ein Leben draußen ist aufregender, abwechslungsreicher, aber auch gefährlicher.
'Als Halsbänder sind nur Bänder mit Sollbruchstellen zu empfehlen, damit sich die Tiere beim Klettern damit nicht versehentlich strangulieren.
'Wer eine neue Katze aufnimmt, sollte rund vier Wochen warten, bevor er sie herauslässt', sagt Katzen-Expertin Heike Engelhard (31) vom Tierregister TASSO. 'So gewöhnen sie sich erst an die neue Umgebung.' Dann kann man die Katzen mit Leckerli immer wieder mal ins Haus locken, Türen offen lassen, um den Katzen jederzeit eine Rückkehr zu ermöglichen.
Vorsicht: Keine Fenster ankippen, hier können Katzen auf dem Weg nach Hause im Spalt stecken bleiben, sich schwer verletzen."

Ich persönlich kann nur zustimmen, dass Katzen die rausgelassen werden auch Kastriert werden. Ich habe ja selbst schon Porbleme mit nem Kater gehabt, der seine Duftmarke an meiner Wohnungstür hinterlassen hat, weil er der Meinung war, dass meine Katzen zu seinem Harem gehören.
Es gibt ja auch schon genügend Katzen im Tierheim, die keiner haben will! Also, lasst Freigänger kastrieren!!!!!

Mittwoch, 14. April 2010

Blöder Kater

Ich habe zur Zeit ein großes Problem mit einem fremden Kater, der meint, dass meine Katzen ihm gehören.
Der Kater markiert mit Vorliebe in unserem Treppenhaus sein Revier  und will damit wohl anderen Katern damit sagen, dass meine Katzen in seinen Harem gehören. Das stinkt furchtbar. Ich muss mich dann auch noch auf die Suche machen, wo er denn nu schon wieder seine Duftdrüsen entleert hat. Meist ist die Duftspur(Stinke-Spur besser gesagt) in der Nähe meiner Wohnungstür. Ich hab natürlich Angst, dass meine Nachbarn mir die Schuld dafür in die Schuhe schieben. Meine Katzen locken den Kater ja an. 
Was ich aber nicht verstehen kann, dass anscheinend immer noch unkastrierte Kater rausgelassen werden! Die haben ja nicht das Problem mit Katzenbabys. Gibt ja schon genug herrenlose Katzen in den Tierheimen. 
Gibt es da keine Richtlinien? Sonst ist doch auch alles Regeln unterworfen.
Meine Katzen hab ich beide einmal werfen lassen und danach kastriert oder sterilisiert, wie auch immer man das nennt. Ich wusste aber auch wohin mit den Katzenbabys!
Ich hab auch keine Ahnung, was ich da machen soll?! Katzen-weg-Zeugs kann ich da nicht hinsprühen, wegen meiner Katzen. Kann nur immer aufpassen, das keiner die Tür zum Hof auflässt. Was ich aber auch nicht immer mitbekomme. 
Ich hoffe nur, das der Kater sich bald ein anderes Opfer sucht.

Montag, 5. April 2010

Neue Bilder von Daisy

Hab ein paar neue Bilder von Daisy mit meinem neuem Sony Ericson Cyber Shot Handy gemacht. :)
Irgendwie, sieht sie gar nicht begeistert aus. Will bestimmt lieber ihre Ruhe haben.



Samstag, 27. März 2010

Die Ärzte - Himmelblau

Meine Katzen sind nicht mehr allein

Bin vor ein paar Tagen wieder bei meiner Mutter gewesen. 8 Tage war ich wieder weg.
Meine Katzen musste ich zu Hause lassen.
Zum Glück hat sich meine Tante bereit erklärt die beiden Stubentiger zu füttern und das Katzenklo sauber zu halten.
Meine Tante hat noch nie auf Katzen aufgepasst. Deswegen bin ich ihr doppelt dankbar, denn Katzenklo sauber machen ist wirklich nicht so lecker.
Ja und diesmal ist auch nichts passiert, von wegen nem protest Pfützchen auf dem Bett oder sonst wo.
Zum Glück!!
Doch 8 Tage sind schon recht Grenzwertig. Länger hätte ich die Beiden auch nicht allein gelassen. Das nächste mal werd ich auch ein zwei Tage weniger fahren. Eigentlich sollten das auch 6 Tage werden. Doch als ich fahren wollte, war nochmal Eis und Schnee-einbruch in Deutschland. Ich bin auf der halben Strecke zum Flughafen steckengeblieben. Es ging nicht mehr weiter, weil es so glatt auf der Autobahn war, das man nur noch rum schlitterte. Da ist mein Fahrer auf den Parkplatz und ist nicht weiter.
Da mussten wir ein neues Ticket lösen, damit ich eine Woche später fahren konnte. War echt blöd!!
Was auch kaum einer glaubt, das es mit dem Flieger in Deutschland billiger ist als mit dem Zug. Hab von Hamburg nach Stuttgart nur 70€ hin und zurück gezahlt. Mit dem Zug oder Auto wär es teuer.
Hab eine neues Handy von meiner Mama bekommen. Sie hat sich ihren Vertrag verlängern lassen und hat ein neues Handy bekommen. Na und das hab ich bekommen. *freu*
Das Sony Ericson Cyber Shot. Jetzt kann ich endlich auch wieder gute Bilder in meinem Blog stellen. Da könnt ihr euch auch bald von überzeugen! Die Bilder die ich in letzter Zeit hier reingestellt habe, waren ja leider nicht so gut. Hatte nur ein Handy mit 1,7 megapixel. Da hab ich jetzt 8,1 mp. Klasse, oder?!?!

Donnerstag, 4. März 2010

Jippieh! Gewonnen!

Also, hab ich doch ein wenig Glück!
Vor ein paar Wochen, habe ich an einem Gewinnspiel bei dauergewinnspiel.de mitgemacht. Musste einen Blogbeitrag schreiben. Könnt ihr ja in meinem Blog anschauen.
Da habe ich doch tatsächlich 1 Quick-Poolset (3,66m x 0,91m) gewonnen. Eigentlich, habe ich da ja nur mitgemacht, um das iPhone 3Gs 16 GB zu gewinnen. Das wünsche ich mir schon sooo lange. 
Über dieses Poolset freue ich mich trotzdem sehr! Also, nicht denken, ich währe undankbar.

Samstag, 27. Februar 2010

Gewinnspiel – Lenovo IdeaPad S12 Netbook gewinnen

Bis zum 5.März kann man noch bei http://www.netbooks-umts.de ein Lenovo Netbook gewinnen.
Das Lenovo IdeaPad S12 mit einem 12 Zoll Display und Laufzeit von 4-6 Stunden im Akkubetrieb, hat einen Wert von 429 Euro. Um mitzumachen musst du nur einen Blogeintrag schreiben, indem du netbooks-umts und das Gewinnspiel verlinkst. Dann noch ein Kommentar hinterlassen, indem du angibst, wo sie den Post finden können. Und du hast eine Chance auf den Gewinnen.
Viel Glück!

Sonntag, 14. Februar 2010

Vergiss das iPhone, gewinne das Motorola Milestone

Jetzt, wo bald jeder 2. mit einem iPhone rumrennt, kannst du dich von der Masse abheben, beweise Geschmack, zeige Verstand und fühl Dich frei! 
Mit dem Motorola Milestone kannst du laden und installieren was du willst und von wem Du willst. 
Du musst dich nicht abhängig machen von vorgeschriebener Apple Software. 
Der aktuellste Android-Browser, der ultraschnelle 3G Prozessor und die vollwertige QWERTZ-Tastatur bringen Dir das Web auf Dein Smartphone.
Hier gibt´s das Motorola Milestone mit Android 2.0 Betriebssystem bei Flyertaxi.de zu gewinnen. 
Mitmachen kannst du, wenn du einen Tweed oder/und einen Blogbeitrag schreibst. Für den Tweed bekommst du 1 Los, für den Blogbeitrag mit Links zum Gewinnspiel und zur Flyertaxi.de Startseite gibt es sogar 5 Lose!

Freitag, 12. Februar 2010

Simon's Cat 'Snow Business' (Parts 1 and 2)

Es gibt endlich die Fortsetzung von dem Simon´s Cat 'Snow Business' Part 1. Nicht irritieren lassen. Es fängt erst an wie beim ersten Teil. 
Ich finde das Filmchen wie immer super lustig, weil es so nahe an das Verhalten der realen Stubentiger kommt.

Montag, 8. Februar 2010

Gewinnspiel – iPhone 3G gewinnen

Es gibt einen iPhone 3G ohne Simlock zu gewinnen! Bei BRATTPIT.com kann man da vom 15.01 - 15.03. mitmachen. Mit Glück vielleicht auch gewinnen.
Wenn du Betreiber einer Webseite oder eines Blogs bist, gibt es die Möglichkeit, auf die Startseite deines Blogs mit dem Linktext “Promi News” oder “Promis” zu verlinken und die verlinkende Seite dort per Kommentar hinterlassen.
Da ich mir schon lange ein iPhone wünsche, mache ich schon überall mit, wo man ein iPhone gewinnen kann. Vielleicht habe ich ja diesmal Glück!?

Boxing cat


Hihi, das macht Lissy auch ab und an mal.
Die setzt sich wirklich vor den Fernseher und schaut TV. Da kann man dann richtig sehen, wie gespannt sie das Geschehen beobachtet.
Sie versucht dann auch manchmal das Ding, was sich im Fernsehen oder in meinem PC-Monitor bewegt, zu fangen. Ich lasse sie dann gern den Mauszeiger mit ihren Pfoten jagen.
Ist immer ein Bild für die Götter!

Donnerstag, 4. Februar 2010

Total unausgelastet die Beiden

Leider ist es ja schon länger draußen frostig und es liegt hoher Schnee. Wenigstens hinten aus meinem Hof, wo meine Lissy und Daisy rumstromern. Bleibt alles liegen.
Die letzten Wochen war es meist so, dass sie die Nase rausgestreckt haben und dann ganz schnell wieder rein wollten.
Ist auch den Katzen zu kalt. Ich versuche, wenn sie dann doch mal hartnäckig einige Minuten rausgegangen sind. Mit einer warmen Decke ein wenig warm zu massieren. Gerade die Pfoten sind dann immer sehr kalt. Solange sie es sich halt gefallen lassen. Wenn man es nicht zu grob sondern ganz sanft, wie streicheln macht, genießen sie es manchmal sogar.
Ich achte auch darauf, den Beiden nicht all zu kaltes Wasser zu trinken zu geben. Es soll auch nicht warm sein aber eben auch kein Eis drin schwimmen.
Der Nachteil bei der ganzen Sache ist eben auch, dass Lissy und Daisy total unausgeglichen sind. Die 2 toben nur noch durch die Wohnung und jagen sich gegenseitig. In den Momenten bin ich froh, dass ich mich für 2 Katzen entschieden habe. Ich versuche aber auch, die beiden mit Spielzeug zu animieren sich zu bewegen. 
Was auch nur einen gewissen Zeitraum klappt. Man soll ja aufhören solang es den Katzen noch Spaß macht, sonst läßt das Interesse für das Spielzeug nach.

Dienstag, 2. Februar 2010

Blogger-Aktion: Ich blogge auch für Kaffeetassen | 2er-Set Cappuccino-Tassen gratis | BETA Company

Blogger-Aktion: Ich blogge auch für Kaffeetassen | 2er-Set Cappuccino-Tassen gratis | BETA Company:

Als Blogger, ist bei mir der Koffeinkonsum doch auch sehr hoch. Da wäre es mir schon lieber, den Museltrank aus einer stylisch, schönen Tasse zu trinken!
Da hat sich BETA Company sich sehr schöne Capuchinotassen, von Ritzenhoff & Breker kreieren lassen. Die natürlich auch für normalen Kaffeegnuß geeignet sind.
Wie kommen Sie an diese schicken Tassen, und das auch noch gratis?

Einfach einen Artikel in deinem Blog darüber verfassen.
Schreiben Sie einen Artikel über die BETA Company oder auch über seine Startseite verlinken. Gern auch speziell über unsere Produkte CSV Maker oder die kostenlose Artikelliste und veröffentlichen diesen in Ihrem Blog oder Artikelverzeichnis oder auch auf Ihrer Website.
Mit der Artikelliste der BETA Company bieten wir Ihnen ein kostenloses Tool, http://www.beta-company.de/Produkte/Artikelliste/ mit dem Sie die Produkte aus Ihrem OXID eSales Onlineshop sicher und gut bis sehr gut (abhängig von Faktoren der Suchmaschinenoptimierung, auch hier helfen wir gern) in den Suchmaschinen wie Google, Yahoo, MSN und Co. listen.

Setzen Sie in diesem Artikel einen Link auf derne Website, zum Beispiel:

* http://www.beta-company.de
* für die Startseite http://www.beta-company.de/Produkte/CSV-Maker/
* für einen Link zum CSV Maker http://www.beta-company.de/Produkte/Artikelliste/
für einen Link zur Artikelliste

Gern können Sie natürlich auch andere Bereiche der Website verlinken.

Senden Sie eine E-Mail an blogger@beta-company.de mit Ihren Daten (E-Mail, Link zum Beitrag & Ihre Adressdaten), wir prüfen diese und senden Ihnen Ihr 2er-Set Cappuccino-Tassen (2x Tasse & 2x Unterteller) im Wert von 10 € dann umgehend zu (Versandzeit ca. 1 Woche solange der Vorrat reicht)."

Mit der Artikelliste der BETA Company bietet man Ihnen ein kostenloses Tool, mit dem Sie die Produkte aus Ihrem OXID eSales Onlineshop sicher und gut (abhängig von Faktoren der Suchmaschinenoptimierung, auch hier helfen wir gern) in den Suchmaschinen wie Google, Yahoo, MSN und Co. listen.


Wünsche allen Viel Glück!

Donnerstag, 28. Januar 2010

Kostenlos Kaminfeuer Video downloaden


Die ersten Tausend die bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken über den Start von Kaminfeuer.tv berichten, können sich Kostenlos ein Kaminfeuer Video downloaden.
Noch einen Link setzen, dann den Link zu eurem Beitrag zu dieser Addy senden:
fragen @ kaminfeuer-tv.de” (Leerzeichen entfernen) nicht vergessen, reinzuschreiben, welchen Kamin ihr wollt.

Die Aktion ist begrenzt, wie schon erwähnt, auf die ersten 1000 Einsendungen und Endet spätestens am 15.02.2010.
Wer Glück hat, kann wählen zwischen, dem Gasfeuer, dem Holzfeuer oder dem Buddha Kamin.Das ist zwar kein echter Kamin, doch wie ich finde schon ein guter Ersatz.


Mittwoch, 20. Januar 2010

Update - Gewinnspiel: iPhone 3GS oder Swimmingpool

Da man sogar 2 Lose bekommt, wenn man einen weiteren Beitrag zu bigidea.de schreibt, werde ich das hier tun.

Mit der Gründung der Beteiligungsgesellschaft BIGIDEA hat die Führungsriege des Unternehmens genau den Zeitgeist getroffen. 
BIGEDA bietet der Wirtschaftskrise die Stirn.
Denn wo durch die Wirtschaftskrise als Konsequenz staatliche und private Zuschüsse reduziert werden, arbeitet BIGIDEA genau entgegengesetzt.
Für BIGIDEA ist es genau die falsche Art und Weise einer Krise entgegenzusteuern, weil «mit Angst lässt sich kein Wachstum erreichen», so ist die Meinung der Geschäftsführung des Unternehmens.

BIGIDEA ist eine Beteiligungsgesellschaft die Unternehmenskonzepten oder potentielle Firmengründer mit einzigartige Ideen unterstützt und fördert. Sie nimmt sich dem Projekt an und verwandelt Risikokapital in eine gute Zukunftsinvestition.
Die erfolgreichen Business-Angel haben ein innovatives Finanzierungsprogramm entwickelt und steuern so aktuellen Marktprognosen entgegen.
Potentielle Firmengründer oder Unternehmen mit einzigartigen Ideen, die aber aus finanzieller und wirtschaftlicher Not, nicht umgesetzt werden können, werden bei der Verwirklichung ihrer Vorhaben von dem BIGIDEA unterstützt.
Da ihre Firmenphilosophie >ideas shape the world< ist, suchen sie Menschen, die eine gutes Unternehmungskonzept haben aber denen leider die finanziellen Mittel fehlen.
BIGIDEA bieten sogar mehr als finanzielle Unterstützung.
BIGIDEA erarbeitet als Investor ein individuelles Konzept. Aber nicht nur das:
Es wird nicht nur finanziert und danach das Frischgebackene Unternehmen seinem Schicksal überlassen. BIGIDEA begleitet das Unternehmen.
BIGIDEA hilft nicht nur mit einer gezielten Marktanalyse, sie unterstützen darüber hinaus mit einer individuellen Beratung und Betreuung, auch zu der Erstellung eines ausgereiften Marketingplans, dessen Ziele durch eigens entwickelter Technologien erreicht werden, wird geholfen. 
Sie kümmern sich um Offline- und Onlinemarketing, Werbung, Public Relation, aber auch die technische Umsetzung der Projekte wird rundum abgedeckt.

Gewinnspiel: iPhone 3GS oder Swimmingpool


Hier kommt noch ein Gewinnspiel. 
Ich glaube ich bin echt auf den Geschmack gekommen. Nach dem Motto: wer nicht mitmacht, kann ja auch nicht gewinnen.
Bei Dauergewinnspiel.de läuft derzeit in Kooperation mit zwei Unternehmen ein Gewinnspiel, bei dem es zahlreiche Preise zu gewinnen gibt.
 
1x iPhone 3Gs 16 GB (SIM-Lock frei)
1x Swimmingpool – Quick-Poolset (5,49m x 1,22m)
4x Swimmingpool – Quick-Poolset (3,66m x 0,91m)

Einer der Sponsoren ist das Unternehmen Poolsgarden.de, eine gute Adresse, die den Ruf des Produkts als “unbezahlbares privates Schwimmbad” verschwinden lässt! Hier ist man genau richtig, wenn man sich den Traum von einem eigenen Swimmingpool am Haus erfüllen möchte. Poolsgarden.de bietet einzigartige Topmodelle zum Discountpreis. Um die Produktpalette zu erweitern, sollen schon in diesem Jahr zahlreiche Pflegeprodukte aber auch eine neue Swimminpoolserie unter der Eigenmarke “swimit” produziert werden. Weitere Informationen zum Thema Pools und der Eigenmarke erhaltet Ihr im Pool-Shop unter Poolsgarden.de.
Für die Swimmingpools braucht man natürlich eine entsprechende Fläche, zum Beispiel im Garten oder auf einer Terrasse. Für das iPhone 3GS ist da schon weniger Platz erforderlich.

Wenn auch Ihr mitmachen wollt, dann verfasst einen Blogbeitrag nach den Bedingungen, die hier ganz genau erklärt sind.

Danach müsst Ihr den Link zu Eurem Beitrag ganz einfach nur noch an die folgende eMail-Adresse senden:
davidplacht[at]gmail.com

Zeit dafür habt Ihr noch bis einschließlich 28.02.2010!

Gewinnspiel – XBox 360 gewinnen

Es winkt eine XBox 360 als Preis für Blogger. Außerdem das Spiel Halo 3 für eine Newsletteranmeldung. Das ist interessant für alle die keinen Blog haben.
Natürlich muß man auch etwas dafür tun. Nämlich über dieses Gewinnspiel bloggen und einen Gutschein der bei Gutscheinrausch angeboten wird verlinken. 
So z.B.: Wer den Internetprovider wechseln will, für den wäre Alice Gutschein genau richtig!

    Zweites Gewinnspiel von cute-monstR

    Es gibt wieder ein Gewinnspiel von Shoupett, wo man super süße Sachen von cute-monstR gewinnen kann.
    Da mache ich doch wieder mit!  
    Das kann man gewinnen:

        1. Preis: Ein (von euch ausgesuchtes) cooles T-Shirt von cute-monstR

        2. Preis: Eine (von euch ausgesuchte) süße cute-monstR Tasche

        3. Preis: Ein (von euch ausgesuchtes) cute monstR Schal

     Vielleicht habe ich ja Glück?! Drückt mir die Daumen!

    Sonntag, 17. Januar 2010

    Mal wieder Ärger mit dem Vermieter

    Vor ein paar Tagen habe ich mitbekommen wie ein Vogel, glaub es war ne Amsel oder so, ins Treppenhaus geflogen ist. Ich konnte sie zum Glück relativ leicht fangen und wieder unten durch die Haustür rauslassen. Hatte zwar Angst das sie mir in die Hand hackt, doch die war ganz lieb. Denke mal das sie auch froh war wieder in Freiheit fliegen zu können.
    Als ich wieder in meine Wohnung gehen wollte, habe ich gesehen, dass der Vogel vor den Fenstern alles vollgeknackt hat. Die war wohl schon ne Weile im Treppenhaus gefangen.
    Ich habe mir aber gedacht, wieso soll ich jetzt bestraft werden, nur weil ich den Vogel befreit habe, das Treppenhaus zu putzen. Außerdem zahle ich monatlich für die Treppenhausreinigung, weil da 'ne Putze kommt und das macht.
    Jedenfalls habe ich es nicht sauber gemacht.
    Da klingelt es doch vorgestern an meiner Tür (um 8:00 Uhr morgens) und der Hausmeister steht da und fragt mich:" die Flecken hier..woher kommt das denn? Haben da nicht ihre Katzen einen Vogel gekillt?"
    Ich habe ihm geantwortet, dass meine Katzen schon 'ne Weile nicht draußen waren, weil zu kalt.
    Da hat sich ein Vogel ins Treppenhaus verirrt. Der hat den Dreck verursacht.
    Er ging mit den Worten:"Ja und ich soll das jetzt etwa putzen..."
    Ich denke mir, wieso sollte ich das denn machen. Ja und dass das wieder heißt, das meine Katzen den Dreck verursacht haben, das habe ich mir schon gedacht.
    Am nächsten Tag, höre ich meinen Vermieter im Hausflur recht laut rum diskutieren und mit meinen Nachbarn am rum palavern.
    Ich bin überzeugt, der hat doch noch versucht mir das in die Schuhe zu schieben. Dem sind meine Katzen leider eh schon ein Dorn im Auge. Da es zu meinem großen Bedauern schon vorkam, dass meine Lieblinge in den Flur gemacht haben. Hab es natürlich auch immer weg gemacht. Deswegen gab es leider schon Ärger.
    Jedenfalls haben die das jetzt geputzt. Hätt ich den Vogel drinn gelassen, hätt ich warscheinlich keinen Ärger.
    Mal sehen ob da noch was kommt...