Sonntag, 19. September 2010

Lissy :-(

Nun war es leider soweit, ich musste Lissy am 17.09.2010 einschläfern lassen.
Sie hatte leider einen sehr schnell wachsenden Tumor im Bauch. Tja und da konnte ich ihr leider nicht mehr anders helfen, als ihr leiden zu beenden.
Ich war bis zum Schluss bei ihr und sie ist friedlich in meinen Armen eingeschlafen.
Anschließend habe ich sie hinterm Haus begraben, dort wo sie sich immer am liebsten aufgehalten hatte.
Ich und Daisy vermissen Lissy sehr!