Freitag, 16. Dezember 2011

Ich wünsche euch Frohe Weihnachten und Simon's Cat in 'Fowl Play'

Mittlerweile zeige ich hier ja nur noch Video´s von Simson´s Cat. Ich muss mich da entschuldigen, ich komme zu Zeit überhaupt nicht dazu zu posten. Ich habe einen neuen Job und arbeite bis spät abends. Ich hoffe, dass es im neuem Jahr wieder Zeit finde mich um Stubentiger-Posts zu schreiben.
Was macht ihr denn über Weihnachten? Ich fahre zu meiner Mamsi und komme erst nach Silvester wieder nach Hause. Da lasse ich mich dann schön verwöhnen...mmmhh.
Meine Daisy muss ich da leider in der Wohnung lassen, Ich kann sie ja nicht mitnehmen. Es kommt aber jemand täglich vorbei und kümmert sich um sie.
Ich wünsche euch allen ein fröhliches Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!! Denkt auch dran ordentlich böse Geister vertreiben am Silvester. 

Donnerstag, 24. November 2011

Weil ich ein riesen Fan von Simon´s Cat Videos bin, kommt hier wieder ein neuer Clip. :-)
Voll süüüüß!!!

Freitag, 7. Oktober 2011

Simon's Cat in 'Double Trouble'

Hier mal wieder das neueste Simon´s Cat Video. Es ist gerade erst am 7.10.11 erschienen. Wie gewohnt, zum brüllen komisch. Und wer sich jemals eine 2. Katze zugelegt hat, kennt bestimmt die folgenden Szenen.

Wieder Ausschlag bei Daisy?

Vor einigen Tagen entdeckte ich eine kleine Stelle an Daisy ihrem Kopf. In den weiteren Tagen wurde die kleine Stelle einiges größer. Ich habe ihr Fell nach Parasiten abgesucht aber nichts gefunden Es gab auch keine anderen Stellen. Vorsorglich hat sie dann noch eine Flohampulle von mir bekommen. Die ja auch gegen Milben u.s.w. helfen.
Die Stelle habe ich mit Wund- und Heilsalbe die auch Jod beinhaltet behandelt. Was sie gar nicht mochte, ich hatte aber den Eindruck, das die Salbe half. Also, konnte ich da keine Rücksicht nehmen.
Es wurde eine Zeit lang aber trotzdem nicht nennenswert besser. Also, entschied ich, dass ich am Dienstag zum Tierarzt mit ihr wollte.
Jedoch heilte die Stelle über das Wochenende so gut ab, dass ich es nicht mehr für nötig hielt.
Zum Glück, denn das ist ja auch nicht immer ganz billig so ein Tierarzt Besuch.
Deswegen versuche ich ja schon Sachen, die ich selber behandeln kann, so wie mal ne Wund und Heilsalbe auftragen auch selbst zu machen. Ich kann ja auch in die Apotheke gehen und was besorgen. Viele Sachen kann man ja auch mit Medikamenten aus der Humanmedizin behandeln.
Daisy hat nun lediglich noch eine kahle Stelle am Kopf, was wohl aber sehr schnell wieder zu wachsen wird. 

Tussi-Tag

Hat zwar nichts mit Katzen zu tun, trotzdem...  :)
Vor kurzem habe ich mit meiner Freundin einen Tussi-Tag eingelegt. Wir haben uns gegenseitig die Fingernägel schön gemacht.
Beim Nageldesigner kann man da ja schon ein kleines Vermögen los werden, also haben wir uns selbst verkünstelt. Denn die Kohle, kann man sich ja sparen.

War auch echt lustig.
meine Nägel

Wir haben uns so Nagelaufkleber geholt. 1 € für eine kleine Auswahl von Nageltatoos. Wobei es schon ein wenig Irreführung war mit diesen Aufklebern. Wenn man die noch in der Verpackung sieht, denkt man es wären um einiges mehr Aufkleber. Doch, wenn man sie auspackt, merkt man dass es wirklich nur für 1 Anwendung oder max. 2 Ausreicht.
Die Nägel meiner Freundin
Die auf die Nägel zu bekommen war relativ leicht, dann noch mal mit Klarlack drüber und ..Fertig.
Naja..... fast. Denn nun fing der für mich schwierigste Teil an.
Es ist eigentlich bald immer so, ich bin froh, halbwegs gut ohne übermaler oder so,  meine Nägel lackiert zu haben.
Nun bin ich aber noch lange nicht fertig, denn nun fängt der für mich schwierigste Teil der Lackiererei an. Ich muss nun aufpassen, nicht irgendwo gegen zu kommen oder irgendwie sonst eine Macke in den Lackierten Nagel zu bekommen. Was mir fast nie gelingt.
Ich komme immer irgendwo gegen, oder wie letztens, ich denke der Nagellack ist trotzdem und ich lege die Hand auf mein Bein und das andere auf meine Hand. So das ich einen schönen Abdruck von meiner Jeans auf meinen Nägeln habe.

Montag, 5. September 2011

Simon´s Cat in `Cat & Mouse´

Es gibt endlich wieder ein neues Simon´s Cat Video!!
Echt lustig, genau dasselbe Theater habe ich auch immer. Viel Spaß beim anschauen! 
http://planetsmilies.net/kaos-animal-cat-smiley-6102.gif



Freitag, 29. Juli 2011

Sehr gläubige Katze, betende Katze / very faithful cat, praying cat

Hier haben wir noch eine Betende Katze...und da heißt es Tiere kommen nicht in den Himmel. Ich würde es schade finden, meine Katzen dort nicht wieder zu teffen.


Betende Katze

Es gibt also auch gläubige Katzen... wofür betet sie nur?  Das etwas aus dem Backofen in ihren Mund fliegt?


Papst-Kater Chico aus Pentling in New York zur „Katze des Jahres“ gewählt

Papst-Kater Chico (10) aus Pentling bei Regensburg ist in New York bei der Westchester Cat Show, als „Katze des Jahres“ ausgezeichnet worden. Chico,war die rot getigerte Nachbarkatze von Papst Benedikt XVI. Ein weltweit erfolgreiches Kinderbuch erzählt seine Geschichte. Live sollte die Katze per Internet nach New York übertragen werden.
Die Chico und seine Besitzerin am Heimischen Pc verfolgte.
„Für mich war die Nominierung von Chico eine Überraschung“, sagt Therese Hofbauer die Besitzerin des Katers.

Der Preis, jährlich verliehen an herausragende Katzen, ist nicht dotiert. Die Katze bekommt ein Ehrenband.
Katze des Jahres wird jeweils ein Tier, das etwas Besonderes gemacht hat oder ein einmaliges Kennzeichen hat. So traf die Wahl auf Chico, den Papstkater.
Die erste Katze des Jahres war das Tier, das nach dem Angriff auf das World Trade Center in New York ihre Jungen aus einem der eingestürzten Türme gerettet hatte.

Ach ja, Chico wird einmalig bleiben, denn Hofbauers haben ihren Kater kastrieren lassen.

Montag, 23. Mai 2011

Gryphon's Trick

Meine Güte ist die süüüüß! Auf jedenfall einen Post wert. 


Hat Daisy kein Bock auf Fremde, die ihr Futter geben?

Ich bin zur Hochzeit von meinem Bruder eine Woche nach Süddeutschland gefahren. 
Ein Bekannter von mir hat sich angeboten, sich solange um Daisy zu kümmern. 
Daisy kennt ihn und kommt relativ gut klar mit meinem Bekannten, ihrem Pfleger. 


Die Hochzeit von meinem Bruder war sehr schön. Überhaupt die Tage, bei meinem Bruder und dann bei meiner Mutter waren sehr schön. Das Wetter spielte größtenteils auch mit.
Ausser, nach der Kirche, wo wir schon in der Wirtschaft waren, fing es ordentlich an zu Regnen. Soll ja auch Glück bringen, wenn es zur Hochzeit regnet. 
Dann ich war drei Tage weg, bekam ich die Nachricht, dass Daisy wohl aus der Wohnungstür rausgeflitzt ist und das Weite gesucht hat. Sie war 3 ganze Tage weg.
 Zum Glück ist sie gleich wieder aufgetaucht als ich sie gerufen habe. Mit vorwurfsvollem gemaunze. Es schien mir aber nicht, als wenn sie riesigen Hunger oder durst gehabt hat. Gut ein bisschen hat sie schon gefuttert aber wirklich nicht viel, als wenn sie jemanden in der Zeit gehabt hatte, der sie gefüttert hat. *g
Jetzt geht Daisy nicht mehr von meiner Seite. Sie passt wohl auf, dass ich nicht mehr wegfahre. 

Simon's Cat in 'Hop It'

Hier habe ich wieder ein Simon´s Cat Video für euch :)

Montag, 28. März 2011

Allergien bei Katzen?

Daisy hat jetzt schon eine Weile Stellen am Nacken und um die Ohren herrum, sowie am Schwanzansatz. Ich dachte erst, das es Flöhe sind und habe sie mit Flohampullen behandelt. Hat aber am Anfang leider nicht geholfen. Bis es dann plötzlich doch wegging. Ich dachte, die Flohampullen hätten endlich geholfen. Nachdem sie in drei Monaten drei Ampullen von mir in den Nacken bekommen hatte. Ich wunderte mich nur darüber, dass es so lange gedauert hat, sonst ging dass immer viel schneller.
Nun musste ich leider feststellen, dass die Stellen wiedergekommen sind. Obwohl sie den ganzen Winter über nicht draußen war und ich mir nicht denken kann, woher Daisy wieder Flöhe haben sollte. Als ich sie mit dem Flohkamm durchkämmte, habe ich auch keine Flohanzeichen gefunden. Sie knabbert sich auch nicht so, als wenn sie Flöhe hätte.
Mmmh... könnte es vielleicht eine Allergie sein?
Oder irgendwelche Milben, die von den Ampullen nicht abgetötet werden. Obwohl ja auf der Packung stand, dass die Ampullen auch gegen Milben, sowie auch gegen Zecken helfen sollen.
Mist, dass heißt wohl mal wieder Tierarzt. Also wieder mind. 30€.  Hoffentlich kann er Daisy dann wenigstens auch helfen.

Simon's Cat in 'Sticky Tape'

Hier haben wir ein fast neues Video von Simon Tofield. Kam vor 4 Wochen raus.
Hier kann man mal wieder sehen, dass Simon Tonfield eine Gabe besitzt, witzig die Eigenheiten unserer Stubentieger nachzustellen. :-D
Übrigens, Simon´s Cat Cartoons kann man jetzt auch im Daily Mirror bewundern. http://www.mirror.co.uk/fun-games/simons-cat/ Hier könnt ihr euch das ja mal anschauen. :-)

Simon's Cat: Beyond the Fence

Hier noch ein Simon´s Cat Video. Kam vor 4 Monaten raus, hab ich wohl bis jetzt übersehen. Aber lieber spät als nie: Viel Spaß beim anschauen! :-)

Mittwoch, 2. Februar 2011

Simon's Cat in 'Santa Claws'

Hier hab ich wieder ein Simon's Cat Video!
Kommen ja schon einige Videos zusammen....ich finde aber alle Klasse! Man kann seinen Stubentiger total wiedererkennen. Vieles hat man ja so oder ähnlich schon selbst erlebt.

Montag, 17. Januar 2011

Daisy auch krank?


Ich habe ja letztes Jahr im September Daisys Mutter einschläfern lassen müssen. Da sie einen Tumor im Bauchraum hatte. Worauf ich  durch häufiges erbrechen aufmerksam wurde.
Nun fängt Daisy auch noch an zu spucken. Nicht oft, nur war sie bis jetzt noch nie eine Spuck-Kandidatin. Manche Katzen spucken ja gerne mal, um Haare u.s.w. loszuwerden. Nur Daisy hatte bis jetzt noch nie gespuckt.
Jetzt habe ich es schon  einige male mitbekommen, dass sie sich erbricht. Nicht so oft und regelmäßig wie es bei ihrer Mutter der Fall war aber Sorgen mache ich mir da schon. Dann hat sie auch noch stellen am Körper. Wie Mückenstiche. Eigentlich dachte ich es seien Flöhe. Daisy ist eine Freigängerin und da kommt das schien vor, das sie mal welche nach Hause bringt. Vor allem im Sommer.
Jedenfalls, habe ich mir in der Apotheke Flohampullen gekauft. Ich habe ihr im Abstand von 4 Wochen,  3 Ampulle gegeben. Bis jetzt haben die immer gut geholfen.
Nur dieses mal schien es erst besser zu werden, doch dann waren wieder Stellen auf Daisy's Haut.
Tja, es scheint so, dass ich mit ihr zum Tierarzt muss. Ich hoffe nur, dass sie nicht auch noch was ernstes hat!!