Freitag, 25. Oktober 2013

Bonny hat ein schönes neues Leben

Leider war das Verhältnis zwischen Daisy und Bonny ja immer sehr schlecht. Bonny hat Daisy immer angefallen und ihr den weg zur Toilette versperrt. Daisy wieder rum hat ihn regelrecht gehasst und ihm eine verpasst, wenn sie nur konnte.
Ich hatte immer das Gefühl, dass er ein anderes Leben eher verdient hätte. Wo er die Aufmerksamkeit bekommt, die ihm zusteht. 
Ich musste oft mit ihm schimpfen, weil ich eher die Partei meiner älteren Katze Daisy ergriffen habe.Wenn beide mit mir schmusen wollten, schmuste ich wohl eher mit Daisy, wenn ich Ehrlich bin. Ja und das wollte ich eben für ihn ändern. Ich habe über Facebook ein Neues Heim für ihn gefunden.
Er lebt nun nicht weit weg, als einziger Kater neben einem Hund in einer kleinen Familie. Dort kann er auch raus. Was mir schon auch wichtig war.
Am Anfang hat er sich gleich von seiner besten Seite gezeigt und ordentlich markiert. Seine jetzige Besitzerin hat ihn recht schnell in Johnny Bonny Wutz umgetauft. :) Richtig süß der neue Name.
Nach ca 2-3 Wochen konnte er schon raus, weil er ziemlich unleidlich ist, wenn er eingesperrt ist. Ich kenne das und kann es vollkommen nachvollziehen. Jedenfalls hat er wohl die Zeit über nicht versucht sein altes zu Hause zu finden und ist immer wieder zurück gekommen. Was mir zeigt, dass er sich wohl fühlt.